Startseite » Die fmCh » Ressorts » Qualitätssicherung

Qualitätssicherung


Die Aufgaben des Ressort Qualitätssicherung sind entsprechend eines von der Plenarversammlung verabschiedeten Reglements definiert.
Seine Hauptaufgaben sind:
 

  • Förderung und Koordination der in den Fachgesellschaften bestehenden Qualitätssicherungsprogramme
  • Einführung neuer Qualitätssicherungsprogramme im Dachverband oder Unterstützung der Fachgesellschaften bei der Einführung neuer Programme
  • Unterstützung der Fachgesellschaften bei CIRS-Projekten und Projekten zur Verbesserung der Fehlerkultur
  • Aufbau eines nationalen Informed Consent Prozesses für die Patientenaufklärung in allen Fachgesellschaften
  • Publikation von Ergebnissen aus den Qualitätssicherungsprogrammen
  • Erreichen der Anerkennung als bedeutender öffentlicher Ansprechpartner bei Belangen der Qualitätssicherung in den operativen Fächern. 

Sitzungsdaten 2013 Arbeitsgruppe Qualitätssicherung:
Montag, 11. März 2013, 17 Uhr - 19.30 Uhr, Hotel Bern, Bern
Montag, 10. Juni 2013, 17 Uhr - 19.30 Uhr, Hotel Bern, Bern
Montag, 16. September 2013, 17 Uhr - 19.30 Uhr, Hotel Bern, Bern